Daniel Bryan WWE Backstage News - Höhe

Daniel Bryan

Daniel Bryan

Nachdem er Daniel Bryans Sound Offensive Style im In-Ring miterlebt hat, sollte es nicht überraschen, dass er von zwei absoluten Größen trainiert wurde: Shawn Michaels und William Regal.

Wie groß ist Daniel Bryan?|Daniel Bryan kommt zu WWE

Mit seiner unschätzbaren Ausbildung reiste Bryan auf mehrere Kontinente, darunter nach Asien und Australien. 2010 debütierte er schließlich für WWE. Als Rookie überhauptNXTkonnte er einem weltweiten Publikum zeigen, wovon Internetfans seit Jahren schwärmen.

Im AnschlussNXTBryan wurde als Mitglied von Nexus zur Hauptbühne der WWE erhoben. Doch bevor die abtrünnige Fraktion Dampf bekommen konnte, war Bryan für einige Monate aus der Gruppe und der WWE verschwunden. Als er zurückkam, war Bryan entschlossen, sich einen Namen als Single-Star zu machen, und genau das tat er.

Nach seiner Rückkehr eroberte Bryan schnell die United States Championship von seiner früherenNXT, The Miz. Später festigte er seinen Status als Einzelstar, als er mit seinem Geld in der Aktentasche der Bank Big Show für die World Heavyweight Championship besiegte. Seine Zeit als Champion endete schmerzlich schnellWrestleMania XXVIIIHier nutzte Sheamus Bryans ungewöhnlichen Fokusverlust und holte sich den Titel nach einem rekordverdächtigen Meisterschaftsspiel, das nur 18 Sekunden dauerte.

Für Ihre Information


Daniel Bryan

Wie groß ist Daniel Bryan? In einem Geschäft, das so berühmt dafür ist, die Wahrheit zu verdrehen und die Realität zu übertreiben, kann es für Fans schwierig sein, die wahre Größe eines professionellen Wrestlers zu bestimmen. Dies ist der Fall bei Daniel Bryan, der trotz der Tatsache, dass er von der WWE mit 510 in Rechnung gestellt wird, häufig von Stephanie McMahon in ihren direkten Konfrontationen überragt wird.

Der ehemalige WWE-Weltmeister im Schwergewicht gab im August 2013 in einem Interview mit DirecTV bekannt, dass er tatsächlich 58 Jahre alt ist.

Ich wollte immer ein Wrestler sein, aber ich hätte nicht gedacht, dass ich es könnte, weil ich relativ klein bin, sagte Bryan in Bezug auf seinen Start in der professionellen Wrestling-Branche. Ich bin 58 und wiege 195 Pfund. Als ich anfing, war ich viel kleiner. Aber als ich wahrscheinlich 15 oder 16 Jahre alt war, brachte WCW diese Kreuzergewichte wie Rey Mysterio mit, der 53 und 150 Pfund war. Das gab mir keinen Grund, zumindest nicht zu versuchen, meinem Traum zu folgen.

Daniel Bryan kommt zu WWE


Nachdem Bryan Danielson aus Liebe zur professionellen Wrestling-Branche in engen Turnhallen und Rüstkammern auf der ganzen Welt an Wettkämpfen teilgenommen hatte, stimmte er im August 2009 einem Vertrag mit World Wrestling Entertainment (WWE) zu. Sein erster WWE-Auftritt fand unter Vertrag statt an die Organisation am 4. Januar 2010 in Dayton, Ohio, in einem dunklen Match vor Raw. Er schlug Chavo Guerrero in einem Einzelmatch. Nachdem Danielson sich im Kampf verrostet fühlte, bat er ihn, beim Florida Championship Wrestling, der damaligen Entwicklungsabteilung der WWE, zu trainieren, um sich an den Wrestlingstil der Organisation zu gewöhnen. Der ehemalige ROH-Weltmeister feierte am 14. Januar 2010 sein Debüt beim Florida Championship Wrestling - er verlor gegen Kaval. Am 11. Februar 2010 wurde Danielson als Daniel Bryan vorgestellt. Zum Glück für Danielson wurde er nicht als Buddy Peacock oder Lloyd Bonaire gebrandmarkt - Lloyd ist sein zweiter Vorname. Er erhielt eine Liste mit zehn Namen, aus denen er auswählen konnte, und diese Namen sowie Daniel Bryan gehörten zu seinen Optionen. Nachdem dies gesagt worden war, gab es eine Diskussion darüber, dass der aus Washington stammende Aberdeen unter seinem richtigen Namen antreten würde.

WWE hat mir diese Option nie gegeben. Sie gaben mir eine Liste mit zehn Namen und William Regal, der [Daniel Bryan] erfunden hatte, erklärte Danielson SLAM! Wrestling im März 2012 Interview.

Am 23. Februar 2010 startete WWE NXT auf Syfy, eine saisonale Sendung, die als Hybrid zwischen Reality-Fernsehen und den für Sportunterhaltung zuständigen Organisationen als Drehbuch für Live-Events präsentiert wurde. Ausgewählte Talente, die für die WWE-Entwicklungsabteilung Florida Championship Wrestling unter Vertrag genommen wurden, nahmen an einem Wettbewerb teil, um mit Unterstützung der Superstars von Raw und SmackDown der nächste Breakout-Star des Unternehmens zu werden. Während The Miz seinen Mentor porträtierte, trat Bryan in der Eröffnungsepisode der Serie gegen den WWE-Weltmeister im Schwergewicht Chris Jericho an. Nachdem er den Wettbewerb verloren hatte, wurde Bryan von The Miz angegriffen, weil er ihn früher in der Folge missachtet hatte. In den darauffolgenden Wochen konnte Bryan keinen einzigen Wettbewerb gewinnen, wurde jedoch trotz eines Gewinn-Verlust-Rekords von 0 bis 5 in der ersten WWE Pros-Umfrage in der Folge von WWE NXT vom 30. März 2010 auf den ersten Platz gewählt. Nach fünf weiteren Niederlagen bei WWE NXT erzielte Bryan seinen ersten Sieg bei WWE in der Folge von Raw vom 10. Mai 2010 in einem 4-gegen-8-Match zwischen Raw Superstars und NXT Rookies Tag, in dem er Santino Marella festhielt. Am folgenden Abend auf WWE NXT wurde Bryan ebenso wie Michael Tarver aus der Show ausgeschlossen. Laut Gastgeber Matt Striker liegt der Grund für die jeweiligen Ausscheidungen darin, dass nach Ansicht des WWE-Managements keiner der Wrestler das Vertrauen hatte, den Wettbewerb zu gewinnen. Obwohl Bryan aus dem Wettbewerb ausgeschieden ist, trat er in den folgenden Folgen von WWE NXT auf. Er wurde am 18. Mai 2010 von Matt Striker interviewt und hat sowohl The Miz als auch den Play-by-Kommentator Michael Cole angegriffen.

In der Folge von Raw vom 31. Mai 2010 wurde Bryan von dem Schauspieler und Produzenten Ashton Kutcher, der als Gastmoderator auftrat, ein Match gegen The Miz zugesprochen. Bryan besiegte seinen ehemaligen Mentor und stieß ihn nach dem Wettbewerb zu Cole. Am 11. Juni 2010 gab WWE bekannt, dass es zu einer Einigung über die Veröffentlichung von Bryan gekommen ist. In der vorherigen Folge von Raw führte Wade Barrett Bryan und die anderen Rookies der ersten Staffel von WWE NXT bei einem Angriff auf John Cena, CM Punk, Luke Gallows, Jerry Lawler, Matt Striker, Justin Roberts und andere stationierte WWE-Mitarbeiter an um den Ring. WWE-Beamte fühlten sich jedoch zu gewalttätig in dem Segment, als sie Cenas ins Gesicht spuckten und Roberts mit der Krawatte des Ringsprechers würgten, was zu seiner Kündigung führte.

Während des Angriffs erwürgte Bryan Roberts mit der Krawatte des Ringsprechers und spuckte Cenas ins Gesicht, was WWE-Beamte für zu gewalttätig hielten, als dass sie TV-PG-Programme hätten.

WWE ist es sehr ernst mit der Einhaltung ihrer PG-Richtlinien, und anscheinend haben meine Handlungen während des NXT-Angriffs auf John Cena, nämlich Ansager Justin Roberts mit seiner Krawatte zu würgen und in Cenas Gesicht zu spucken, die Grenzen dessen überschritten, was als PG angesehen wird “, erklärte Bryan in einen Online-Post am 30. Juni 2010. Vielleicht war das Würgen zu gewalttätig oder der Spieß zu erniedrigend. Ich entschuldigte mich sofort nach dem Vorfall für beides. aber ich wäre ein Heuchler, wenn ich mich dafür entschuldigen würde, dass ich alles in den Angriff gesteckt habe. Ich wäre viel lieber zu weit gegangen, als zu kurz zu kommen.

Bryan wiederholte seine Erklärung während eines Interviews mit SLAM! Wrestling im August 2013.

Einer der Gründe, warum ich 2010 gefeuert wurde, war Johns Gesicht zu spucken. es waren zwei Dinge, die mich gefeuert haben - es war Justin Roberts mit einer Krawatte zu ersticken und in Cenas Gesicht zu spucken, kurz bevor ich ihm in den Kopf trat, sagte Bryan. Es waren diese beiden Dinge.

Tage nach Bryans Kündigung durch die WWE sprach Cena das Thema in einem Interview mit Busted Open an.

Es steht, wo es ist, sagte Cena. Ich glaube, Bryan wurde freigelassen, und das ist nur meine Überzeugung, seine vollständige Spekulation, so dass Sie im Grunde genommen von meinem Wissen aus zweiter Hand abgehen. TV-PG] -Logo am Anfang. Wenn wir gegen diese Inhaltsvereinbarung verstoßen, bekommen wir Ärger mit unseren TV-Anbietern, wir bekommen Ärger mit unseren Sponsoren, es ist so ziemlich kein gutes Geschäft. Ich denke, das ist der Grund für die Veröffentlichung von Bryan Danielson, aber aus dem gleichen Grund, dass ein junger Mann wie er in so kurzer Zeit einen Einfluss auf das WWE-Universum ausübt. Es sagt etwas darüber aus, wer er als Person ist und wo er gehört zu unserer gruppe.

Bryan verriet The Baltimore Sun in einem Interview im April 2012, dass sich WWE bei ihm für seine Freilassung entschuldigte und erklärte, dass sie Sponsoren hätten, mit denen sie sich befassen müssten. Um seinen Abschied vom Nexus zu erklären, erklärte Barrett in der Folge von Raw vom 14. Juni 2010, Bryan sei aus der Gruppe geworfen worden, weil er Reue für seine Handlungen empfunden habe.

Daniel Bryan Nachrichtenarchiv


Daniel Bryan

Daniel Bryan spricht darüber, wie man mit Triple H in einen hitzigen Streit gerät
27. Juli 2015 In einem kürzlichen Interview zur Bekanntmachung seines neuen Buches sprach der frühere WWE-Weltmeister im Schwergewicht, Daniel Bryan, über heftige Auseinandersetzungen mit Triple H im Jahr 2013. Bryan hatte während eines Matches mit Randy Orton zu einer Zeit, als Bryan beliebt war, einen Stachel erlitten flog auf mich zuSummer2013.

In der Mitte des Spiels, das am 17. Juni 2013 in der Folge von stattfandRohBryan litt unter dem Stachel und ließ seine Arme unbrauchbar. Da Bryan wusste, wie groß der Gewinn im Fernsehen ausfallen würde, als das Match live auf „Monday Night Raw“ auf dem Höhepunkt der ursprünglichen „Yes Movement“ stattfand, wollte er das Match immer wieder beenden, auch ohne sich in den Armen zu fühlen.

Triple H beendete das Match von hinten und Bryan wurde wütend. Wie er jedoch im folgenden Interview sagte, wurde ihm schnell klar, dass er sich geirrt hatte, und Triple H achtete nur auf die langfristige Gesundheit von Bryan und Orton.

Ich hatte in einem Streichholz einen Stachel bekommen und Gefühle in beiden Armen verloren. Ich habe die Einstellung, niemals ein Streichholz zu stoppen. Ob es wirklich gut oder wirklich schlecht ist, das ist meine Mentalität.

Ich hatte noch nie einen Stachel gehabt. Triple H fordert den Arzt am Ring auf, das Spiel abzubrechen. Ich sprintete in den Ring und versuchte, das Match mit Randy Orton am Laufen zu halten, da dies der größte Sieg meiner Karriere bis dahin werden würde.

Ich habe einen Top Rope Dropkick gemacht und konnte nicht aufstehen, ich konnte meine Arme nicht bewegen. Randy, er ist vor Ort und sagt: "Dan, Dan, was zum Teufel machst du?"

Als ich zurückkam, war ich heiß. Ich möchte nicht sagen, dass wir Nase an Nase sind, weil er 6'3 ist. Wir kamen uns ziemlich nahe. Sie sind sich bewusst, uns vor uns selbst zu schützen.

Sie können das Interview hörenHier.

Daniel Bryan soll vor der WWE-Europatournee eine Gehirnerschütterung erlitten haben
16. April 2015 WWE gab am 15. April 2015 bekannt, dass der Intercontinental-Champion Daniel Bryan vom Rest der Organisations-Tournee durch Großbritannien, die am 10. April 2015 begann und am 20. April 2015 endet, ausgeschlossen wurde

„Daniel Bryan wurde vorsorglich von der restlichen UK-Tournee abgezogen, kündigte WWE in einer Erklärung an.

Bryan hat am 14. April 2015 gerungenAbschmetternAls er sich in London mit dem US-amerikanischen Meister John Cena zusammentat, trat er gegen die WWE-Tag-Team-Meister Cesaro und Tyson Kidd an. Bryan wurde jedoch später von allen verbleibenden Live-Events der WWE in Übersee entfernt.

AufWrestling Observer-RadioAm 16. April 2015 behauptete Bryan Alvarez, Bryan habe eine Gehirnerschütterung erlitten, weil er von Sheamus weggezogen war. Das Manöver ließ ihn auch bluten.

Wrestling ObserverRedakteur Dave Meltzer sagte, dass Bryans Gesundheit fragwürdig sei und WWE-Funktionäre besorgt über die Auswirkungen, ihn mehr als nötig ringen zu lassen. Während Company Brass Bryan eine lange Karriere sowie eine lange Amtszeit als Intercontinental Champion wünscht, möchte sie auch nicht, dass er sich beim Ringen im Ring dauerhaft verletzt.

Bryan wird voraussichtlich die Intercontinental Championship gegen Bad News Barrett am verteidigenExtreme Regelnam 26. April 2015.